Zeit für mich: Wellness-Tipps für zuhause

Unsere besten Wellness-Tipps zum Entspannen

wellness_tipps_fuer_zuhause

Tipps für einen Wellness-Tag zuhause

Der Frühling ist die Zeit der Erneuerung – der ideale Zeitpunkt für Wellness zuhause. Wir haben eine kleine, aber feine Auswahl an Produkten aus unserem Wohn- und Wellness-Bereich zusammengestellt, mit dem du ein stimmungsvolles Wellness-Erlebnis zuhause genießen kannst.

So schaffst du eine stimmungsvolle Atmosphäre

  • • Damit du deine Wellness-Auszeit zuhause in Ruhe genießen kannst, solltest du dafür sorgen, dass du ungestört bist. Ob 30 Minuten, ein paar Stunden oder den ganzen Tag: Nimm dir für dein persönliches Wellness-Programm ausreichend viel Zeit.

  • • Mach dir Musik an, die du magst und die dich entspannt und sperre den Alltag einfach aus. Auf unserer Glücks-Yoga-CD findest du zum Beispiel neun ausgewählte Titel, die die Stimmung positiv beeinflussen. Hier geht es zur Hörprobe.

  • • Für eine gemütliche Stimmung sorgt gedämpftes Kerzenlicht. Unsere nepalesischen Butterlampen aus Messing etwa machen sich nicht nur gut in deiner Yoga- oder Meditationsecke, sondern auch im Bad.

Düfte mit Wohlfühl-Wirkung

Egal, ob Duftkerzen, Räucherstäbchen oder Aroma-Diffuser: Zu einem entspannten Wellness-Ambiente gehört auch der passende Duft. Da unser Geruchssinn direkt mit dem limbischen System, der Steuerzentrale für Gefühle und Empfindungen im Gehirn, verbunden ist, haben Düfte direkten Einfluss auf unsere Stimmung.Unser Bambus Aroma-Diffuser verteilt kostbare ätherische Öle mittels Wasserdampf fein in der Raumluft und sorgt so für ein angenehmes Raumklima.Befüllen kannst du den Diffuser oder auch eine Duftlampe mit einem Duftöl deiner Wahl, zum Beispiel mit

Zeit zum Entspannen & Pflegen

  • • Unsere reichhaltige Ziegenmilchseife reinigt und pflegt selbst trockene, sensible Haut, da sie den natürlichen Säureschutzmantel der Haut erhält und rückfettend wirkt.

  • • Nach einem Bad mit pflegendem Badeöl oder einem selbst gemachten Badezusatz ist es Zeit, dich in einen kuscheligen Bademantel, ein großes Handtuch oder eine Decke zu wickeln. An warmen Tagen eignet sich dazu auch unser Hamamtuch, das gegenüber einem gewöhnlichen Dusch- oder Badetuch viele Vorteile hat: Es ist leichter, dünner und trocknet schneller. Außerdem erfüllt als Saunatuch, Pareo, Schal oder Decke gleich mehrere Zwecke.

  • • Durch die Wärme und den Wasserdampf ist die Haut nach dem Baden besonders aufnahmefähig: Ein tiefenreinigendes Peeling entfernt sanft abgestorbene Hautschüppchen und macht den Teint rosig, eine Maske pflegt und nährt. Auch ein Körperöl oder eine reichhaltige Lotion tun jetzt gut.

Schönheits-Rituale aus aller Welt

Wellness ist kein neues Phänomen: Seit Jahrtausenden werden in den unterschiedlichsten Teilen der Welt Rituale für Gesundheit und Schönheit gepflegt. Geschätzt werden sie nicht nur wegen ihres positiven Effekts auf das äußere Erscheinungsbild, sondern auch aufgrund ihrer ausgleichenden, beruhigenden Wirkung. Während zarter Seifenschaum, ein sanftes Peeling oder duftendes Öl die Haut nährt und pflegt, klärt sich der Geist und die Gedanken kommen zur Ruhe.

Im Artikel "Eine Welt voller Schönheit" in der Print-Ausgabe happinez 08/2015 zum Thema "Einfach loslassen" erfährst du mehr zu Wellness-Ritualen aus aller Welt.