École San Esprit: Die Schule für Geistige Heilung

    Geistige Heilung ist eine Form der spirituellen Selbsthilfe, um Genesung in unterschiedlichsten Bereichen zu erzielen. Wenn du dich dem Thema intensiver widmen möchtest, könnte die Heilerschule San Esprit interessant für dich sein.

    Schule für Geistige Heilung
    In der École San Esprit können Interessierte verschiedene Ausbildungen rund um Geistige Heilung machen. Foto: San Esprit

    Der Lago Maggiore: ein idyllischer See, um den sich sowohl kleine Ortschaften als auch größere Städte reihen. Dort, in der Gemeinde Sesto Calende in der italienischen Lombardei, werden im Oktober 2022 die Pforten der Zweigniederlassung der École San Esprit geöffnet. Eine stationäre Klinik für geistiges Heilen und Heilerschule aus Deutschland, die unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat.

    École San Esprit: Eine Heilerschule mit atemberaubendem Ausblick

    Im mediterranen Klima fühlt sich die Ausbildung wirklich ein bisschen wie Urlaub an. Wo könnte man besser Wissen aufsaugen als in einem Naturparadies? Allein deswegen ist die Heilerschule École San Esprit schon etwas ganz Besonderes. Aber dahinter steckt mehr als „nur“ eine schöne Location. Wobei man natürlich die tolle Atmosphäre nicht außer Acht lassen sollte, die das ehemalige Boutique-Hotel ausmacht. Denn das historische Gebäude, umgeben von einem malerischen Park mit Blick aufs Wasser, ist der perfekte Ort, um in sich zu kehren und den eigenen Horizont zu erweitern. Der Wohlfühlfaktor spielt eben eine große Rolle. Wer nicht bis nach Italien reisen möchte, hat auch am schönen Griessee in Bayern die Möglichkeit, Heiler-Seminare zu besuchen. Eingebettet in die zauberhafte Landschaft des Chiemgau, mit Blick auf die Alpen und in der Nähe des wärmsten Badesees, liegen die neuen Seminar-Räume. Direkt im gleichen Gebäude gibt es zahlreiche charmante Übernachtungsmöglichkeiten im Hotel Garni der Familie Pöschl.

    Lago Maggiore
    Am Lago Maggiore eröffnet im Herbst 2022 ein weiterer Standort der Heilerschule École San Esprit Foto: San Esprit

    Annette Müller: Das Gesicht hinter der École San Esprit

    Gründerin und Leiterin der École San Esprit ist Annette Müller, die nach einem tragischen Autounfall, bei dem sie eine verheerende Verletzung der Wirbelsäule davongetragen hat, auf Umwegen zum Geistigen Heilen gekommen ist und später darin ihre Berufung fand. Der Philosophin und Publizistin liegt es besonders am Herzen, diese Art der Heilmethode als anerkannte und effektive Möglichkeit zu etablieren, welche die eigene Gesundheit sowohl wiederherstellen als auch erhalten kann. In der Heilerschule können Interessierte vollkommen in diese Thematik eintauchen. Hier treffen spirituelle Ansätze auf eine sachliche Betrachtungsweise, um die Zusammenarbeit von Schulmedizin und alternativen Heilmethoden zu fördern.

    Dafür sorgt ein ausgesuchtes Team an Dozenten, das unter der Leitung von Annette Müller mit viel Engagement an der École San Esprit unterrichtet. Es sind Heiler, die zuvor selbst an der Schule ausgebildet wurden. Interessierte erwarten verschiedene Ausbildungsangebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

    École San Esprit: Die Ausbildungsangebote

    KAR® Practitioner ist eine Intensivausbildung, die aus zwei Blöcken besteht. Im ersten geht es überwiegend um die Wirbelsäule, im zweiten lernen die Teilnehmer, den Altas energetisch zu repositionieren.

    Auch am deutschen Standort École San Esprit am See in Großbergham (Nähe Chiemsee) kann Geistiges Heilen erlernt werden: Die 18-monatige berufsbegleitende Ausbildung amazinGRACE® eignet sich für alle, die Heiler werden oder ihre Kräfte und Techniken verstärken möchten. Unter anderem wird thematisiert, wie sich seelische Altlasten auflösen und ein neues Körpergefühl entstehen kann. Diese Heilmethode soll bahnbrechende Ergebnisse erzielen.

    Alle Absolventen der Ausbildungen KAR Practitioner und amazinGRACE haben dann die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten in Praktika in der angeschlossenen stationären Klinik für geistiges Heilen am Lago Maggiore zu vertiefen.

    Du bist neugierig geworden, aber trotzdem noch etwas unsicher? Gar kein Problem, denn die École San Esprit bietet auch einen zweitägigen Schnupperkurs zu amazinGRACE® an. Du kannst dich für die ebenfalls in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfindenden Kurse auf der Website anmelden.

    Heilerschule École San Esprit
    Mit Blick auf das Wasser können sich die Auszubildenden über eine tolle Atmosphäre in der École San Esprit freuen. Foto: San Esprit

    „amazinGRACE® “: Ein Buch, das neue Dimensionen eröffnet

    Wenn du dich erst einmal einlesen und tiefer in die Welt der Geistigen Heilung eintauchen möchtest, können wir dir das Buch „amazinGRACE®: Die neue Dimension der Heilung“ von Annette Bokpe und Annette Müller ans Herz legen. Bevor Erstere den Weg zur Heilerin fand, war sie eine Skeptikerin und schildert inspirierend, was sie letztendlich zu ihrer heutigen Berufung geführt hat. Und diese Erfahrungen werden im Buch von ihrer Co-Autorin und Mentorin Annette Müller kommentiert, der Leiterin der École San Esprit.

    Du möchtest mehr über die École San Esprit und ihre Mission erfahren? Dann schau dir gerne das Video „Im Haus der Amputierten in Mexiko“ auf YouTube an. Dort haben die „Heiler ohne Grenzen“ schwer verletzten Flüchtlingen lebenswichtige Hilfe geleistet und Wunderbares bewirkt.